Teresa Nawrot und die Grotowski Technik

reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium

Teresa Nawrot lernte Jerzy Grotowski bereits während ihres Studiums kennen.

Nach ihrem Masterabschluss, als staatliche Schauspielerin in Polen, war Teresa Nawrot 14 Jahre lang festes Ensemblemitglied in Grotowskis Theater. Bevor Teresa Nawrot 1983 ihre Schauspielschule in Berlin gründete, war sie Grotowskis Assistentin und entwickelte die Grotowski-Technik für das Theater und die Filmarbeit stetig weiter.

Der Theaterregisseur Jerzy Grotowski revolutionierte in den 60er und 70er Jahren weltweit das Theater und die Schauspieltechnik. Er fokussierte auf die unmittelbare Person des Schauspielers/der Schauspielerin, weg vom Beiwerk, wie Kostümen, Schminke, Requisiten und dem Theaterraum. Die Studierenden arbeiten in den Grotowski-Seminaren besonders intensiv an ihrem körperlichen Ausdruck, ihrer Stimme und ihren Gesten. Die Studierenden erwerben den Zugang zu einer besonderen körperlichen und emotionalen Stimmigkeit. 

Die Grotowski-Technik überwindet Atem- und Stimmblockaden und öffnet die Resonanzräume im eigenen Körper. Die Ausdrucksskala der Stimme erweitert sich beträchtlich. Die Stimme bekommt Kraft und Ausdauer. Grundprobleme des Handelns, Denkens und Fühlens auf der Bühne sind Schwerpunkte der Arbeit nach Grotowski. Prof. Teresa Nawrot perfektionierte die Grotowski-Technik und adaptierte sie für die Arbeit vor der Kamera.

reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium
reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium
reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium
reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium
reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium

Prof. Teresa Nawrot

künstlerische Leiterin der REDUTA-BERLIN. 

1968-1971

Schauspielstudium in Warschau. Bereits während des Studiums erste Hauptrollen. 

1971-1984

“Theater Laboratorium“ Schauspielerin und persönliche Assistentin von Jerzy Grotowski, der in den 70ern das Welttheater revolutionierte. Teilnahme an Grotowskis paratheatralischen Projekten. Nach der Auflösung des ,,Theater-Laboratorium” freiberufliche Schauspielerin; Daneben Dozententätigkeit in den USA, Südamerika, Australien, Ägypten und fast allen europäischen Ländern an namhaften Bühnen und Kunsthochschulen.

1979

 Professur

 1983

in Berlin Gründung und Leitung des Instituts ,,Theater Studio Nawrot”, später „Theater am Ufer“. 

 1989

Konzentration auf die Lehrtätigkeit und Gründung einer Ausbildungsstätte für Schauspieler*innen, in der die Trainingsmethoden der Schauspieltechnik und die Philosophie von Grotowskis Theater-Laboratorium gepflegt, weiterentwickelt und authentisch weitergegeben werden. Die Schule, unter der Leitung von Teresa Nawrot, besteht seitdem unter wechselndem Namen. Neben der Lehrtätigkeit an der eigenen Schule, gibt Teresa Nawrot kontinuierlich Schauspielseminare in Europa, den USA und Japan und arbeitet weiterhin auch als Filmschauspielerin. Derzeit schreibt sie an einem Buch über das Leben und Werk Jerzy Grotowskis, das seinem Schaffen und der langjährigen Zusammenarbeit gewidmet ist.

reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium

Prof. Nawrot arbeitet seit einigen Jahren mit dem rbb zusammen, für dessen ModeratorInnen sie Workshops in Schauspieltechnik und Sprecherziehung anbietet. Sie ist ebenso die Gründerin des „Theaters am Ufer“, das seit vielen Jahren als „HAU 3“ eine feste Institution in der Berliner Theaterwelt darstellt. Sie hat die Bühne 1987, nach dem Erhalt eines Preisgeldes vom Berliner Senat, für ihre schöpferische Arbeit in den Jahren 1983-87 gegründet.

Nawrot wurde 2002 mit dem Orden der Republik Polen für Verdienste um die polnische Kultur ausgezeichnet, 2013 erhielt sie einen weiteren Orden der Republik Polen für ihre Verdienste in der polnischen Kultur. 2018 erhielt sie den „Fryderyk Chopin Preis“ von TV Polonia für die ,,Errungenschaft der Propagierung für polnische Kultur und Theater-Tradition in der Welt“.

reduta berlin private schauspielschule schauspieler werden schauspielausbildung theaterschule filmschule schauspielstudium